Mediale Wahrnehmung in Heilsitzungen

Veröffentlicht am 14 February, 2016

Meine Heilsitzungen sind auch für mich immer wieder ein wunderbares Erlebnis. Wenn neue Klienten, von denen ich nichts weiss, das erste Mal zu mir in die Praxis kommen, ist die Verblüffung auf ihrer Seite jeweils gross, wenn ich die Themen wahrnehme, die sie zu mir gebracht haben. Mir werden Bilder und Situationen übermittelt, deren Ursprung oftmals in die Kindheit zurückführen. Das ist der Grund, weshalb ich zu Beginn einer Sitzung klar erwähne, dass ich nichts wissen möchte, wir zuerst die Heilsitzung durchführen, dann reden und uns austauschen werden. So bin ich nicht voreingenommen, meine Gedanken sind frei und die Klienten können entspannt die Heilsitzung geniessen. Nicht selten wird in einer Sitzung ein Problem besprochen und gelöst, welches nicht bewusst mit dem eigentlichen Grund des Besuchs bei mir zu tun hatte.